ASMR in der Presse

Dieses Thema enthält 14 Antworten und 8 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von  stereoasmr vor 3 Jahre. 9 Monate.

Betrachte 15 Beiträge - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #72

    endless
    Mitglied

    Ist euch schon einmal ein Artikel darüber aufgefallen?

    Habe glaube ich noch nie etwas in der deutschen Presse gelesen. Ein guter Beitrag stand mal in der Onlineausgabe der Washington Post – dummerweise finde ich den Artikel nicht mehr. Ich würde gerne sowas wie eine Pressewand basteln, wo wir alle nennenswerten, hochwertigen Berichte sammeln. Habt ihr Ideen oder kennt ihr gute Websites, die schon über ASMR berichtet haben?

    #94

    endless
    Mitglied

    Ein guter Beitrag stand mal in der Onlineausgabe der Washington Post – dummerweise finde ich den Artikel nicht mehr.

    Haha. Ich meinte wohl die „Huffington Post“. Hier ist er:

    http://www.huffingtonpost.co.uk/nicholas-tufnell/asmr-orgasms-for-your-brain_b_1297552.html

    #99

    MsTapTingles
    Mitglied

    Hab auch noch nichts in D gesehen, aber Ilse hatte ja schon einiges in NL ausgelöst :)

    #102

    endless
    Mitglied

    Hab auch noch nichts in D gesehen, aber Ilse hatte ja schon einiges in NL ausgelöst :)

    Was meinst du? Wer ist Ilse? 😀

    #104

    MsTapTingles
    Mitglied

    TheWaterWhispers, sie ist eine der „großen“ neben Maria Gentlewhispering auf YT. Letztes Jahr hatte es neben einem größeren Zeitungsartikel über die Thematik sogar nen TV-Aufritt mit ihr gegeben.

    #108

    endless
    Mitglied

    Ein Bericht von Christian Möller aus der Sendung Breitband (Deutschlandradio Kultur) über das „Kribbeln im Kopf“

    http://breitband.dradio.de/knister-knister-whisper-whisper/

    #109

    stereoasmr
    Mitglied

    […]die selbst ASMR haben[…]

    […]Betroffene[…]

    Vielleicht liegt es daran, dass ich auf Youtube im Kopf automatisch auf Englisch umschalte und deshalb deutsche Begriffe im Zusammenhang mit ASMR nicht gewöhnt bin, aber irgendwie klingen diese Formulierungen so, als wäre es eine Krankheit oder psychische Störung. Es gibt ja auf YT leider auch schon einige ASMR-Parodien…

    Ansonsten aber ein netter Bericht.

    #127

    MsTapTingles
    Mitglied

    Ganz schlimmes Presse Debüt in Deutschland.

    Leider ists auch noch die SZ, dh. Leute glauben den Quatsch, und wir sind alle pervers und bieten Pornos an… Hab dem Autor gleich ne Mail Retour geschickt.

    http://www.sueddeutsche.de/kultur/video-trend-asmr-der-gesang-fluesternder-sirenen-1.1683306

    #128

    wu
    Mitglied

    Ach du meine Güte, selbst 2 Stunden Recherche im Netz hätten vermutlich gereicht um sich ein Bild über ASMR zu machen. Die hat der Autor wohl nicht investiert. Er hat einen kleinen Teil vom Thema heraus gelöst, überspitzt und selbst um-gedeutet ohne auch nur Ansatzweise zu verstehen worum es geht. Dabei gibt es doch soviel existierendes (englisches) Material aus verschiedenen Quellen und Erfahrungsberichten was genau und korrekt beschreibt worum es geht.

    Ich bin über diesen guten Artikel auf ASMR aufmerksam geworden: http://www.gizmag.com/asmr-free-tingles-relaxation-youtube-asmrtists/27667/

    Den hätte sich der Herr Bernd Graff mal ansehen sollen.

    #140

    endless
    Mitglied

    Bin auch nicht ganz glücklich mit der Presse im Moment… Das wirklich dort leider – wie ja meistens – instrumentalisiert und sensationalisiert. Hatte letztens auch ein Interview mit dem BR und dort lief eigentlich alles gut, bis der HONK-Moderator sich anfing lustig drüber zu machen… Wir müssen glaub ich etwas aufpassen mit wem wir drüber sprechen, sonst stehen wir nachher wie ein Haufen Freaks da. :-(

    #200

    Alex303
    Mitglied

    Wir müssen glaub ich etwas aufpassen mit wem wir drüber sprechen, sonst stehen wir nachher wie ein Haufen Freaks da

    Das fürchte ich auch.

    Aber das war bei Akupunktur, Qui Gong und Reiki früher auch so,
    heute übernehmen es sogar die Krankenkassen!
    Auch wenn Reiki auf Kasse noch die Ausnahme ist.

    Aber warum wird es jetzt bezahlt?
    – Weil man festgestellt hat, dass es wirkt!

    Es müssten einfach mal ein paar Untersuchungen zu ASMR gemacht werden.
    Selbst wenn ASMR zunächst als Form der Selbsthypnose gewertet würde
    – das wäre schon ein Fortschritt.

    #220

    DonnaASMR
    Mitglied

    In den nächsten Tagen dürften zwei Radiobeiträge über ASMR online gehen bzw. ausgestrahlt werden und ich hatte die Möglichkeit, als ASMRtists selber ein Interview dazu zu geben. Ich hoffe, dass es gut geworden ist.

    Der eine Beitrag läuft im SRF der Schweiz, da habe ich aber noch kein genaues Datum oder Uhrzeit, und der andere im Radio Eins Berlin am kommenden Dienstag zwischen 8.00 und 9.00 Uhr! :)

    #264

    widi
    Mitglied

    DRadioWissen hatte gestern auch einen Beitrag dazu:
    Youtube-Hype: Trance durch Flüstern
    Ist zwar nichts neues oder „tiefergehendes“ dabei, aber immerhin nicht so eindeutig-zweideutig wie der Text in der Süddeutschen. Mir tun die Journalisten leid, die quasi „blind“ darüber berichten müssen, ohne es selbst nachfühlen zu können…

    Den von Donna genannten Beitrag im SRF habe ich zumindest in Textform gefunden, den bei Radio Eins leider nicht.

    #266

    Tyra
    Mitglied

    Das  hier war der Artikel, über den ich herausgefunden habe, dass das ein weiter verbreitetes, aber etwas skeptisch betrachtetes Phänomen ist. So habe ich auch diese Seite gefunden, weil sie verlinkt wird.

    http://derstandard.at/1371169529759/asmr-kopforgasmus-youtube-haircut

    Suggestiv? Definitiv nicht. Und ich würde es eher als KopfHAUTorgasmus bezeichnen.

    #274

    stereoasmr
    Mitglied

    Kein direkter inhaltlicher Bezug zu ASMR, aber in der aktuellen c’t gibt es einen Bericht über live „online Beratung“. Erwähnt wird dort unter anderem „TheOneLillium“, die ja bekanntlich neben ihrem Youtube-Kanal auch über LiveNinja (gegen Bezahlung) Livesessions anbietet. In diesem Bericht ist auch ein Youtube-Screenshot abgebildet, auf dem man eine ganze Reihe von ASMR-Videos sehen kann. Bin mal gespannt, wieviele Leser aus Neugier nach diesen vier Buchstaben suchen werden und dadurch herausfinden, dass sie mit diesem Gefühl, das sie vielleicht kennen, nicht alleine sind und das Phänomen tatsächlich einen Namen hat :-)

Betrachte 15 Beiträge - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.